DSTDG-Mitglied werden!

Facebook

Twitter

Wikipedia

Erste STI-Fortbildungsveranstaltung in Bochum stattgefunden

curricula_logo

 

Zur Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) veranstaltete die DSTIG am 5. Februar in Bochum eine Fortbildungsveranstaltung für MitarbeiterInnen der Firma Gilead. Die Schulung beinhaltete Fachvorträge, Gruppendiskussion sowie eine Abschlussprüfung zur Erlangung des Fortbildungszertifikates.

Die Kursunterlagen (Abstractband) finden Sie HIER ZUM DOWNLOAD

 

Das Fortbildungsprogramm der DSTIG ist in Modulen strukturiert:

  • Modul 1 Klinische Diagnostik und Therapie
  • Modul 2 Sprache und Sozialkompetenz
  • Trainings- und Vertiefungsmodule wie "Zusatzmodul Krankheitsbilder" oder "Zusatzmodul Sprach und Sozialkompetenz"

 

Inhalte des STI-Basiskurses sind:

Modul 1  Klinische Diagnostik und Therapie

  • Epidemiologische EinfĂĽhrung
  • Diagnostik und Therapie der Syphilis
  • Diagnostik und Therapie der Gonorrhoe
  • Diagnostik und Therapie von Herpes Simplex
  • Diagnostik und Therapie der HPV-Infektion
  • Diagnostik und Therapie der HIV-Infektion

 

Modul 2 Sprache und Sozialkompetenz

  • Was bedeutet und beinhaltet „sexuelle Gesundheit“?
  • Das Arzt-Patienten-Gespräch
  • Reden ĂĽber Sexualität und sexuelle Gesundheit
  • Grundwissen Sexualstörungen, Sexualtherapie
  • (… Ergänzung um weitere Aspekte und Themen möglich!)

 

Das Fort- und Weiterbildungsprogramm der DSTIG wird zur Zeit ausgebaut. Weitere Schulungsangebote sind in Planung. Haben Sie Interesse oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns unter: info(at)dstig.de