DSTDG-Mitglied werden!

Facebook

Twitter

Wikipedia

Anmeldung gestartet: Forschung zur Sexarbeit & STI-Forschung

Am Fr. 8. & Sa. 9. November 2013 findet in Köln der Fachtag zur Sexarbeit und zur STI-Forschung statt. Die zweitägige Veranstaltung wird von den DSTIG-Sektionen "Sexuelle Gesundheit" und "STI-Forschung" organisiert und richtet sich an interessierte ZuhörerInnen unterschiedlichster Fachrichtungen: Soziologie, Sozialwissenschaft, Sexualwissenschaft, Pädagogik, Medizin, Biologie, u.v.m.

Zertifiziert mit 9 Fortbildungspunkten!

 

hand  HIER geht es zur ONLINE-ANMELDUNG


hand HIER finden Sie den Ank√ľndigungsflyer (PDF).

hand HIER finden Sie weitere Informationen auf der Kongress-Seite

 flyer_dstig special 2013_8.9.nov_koeln.web

 

 

Auf dem Fachtag stehen u.A. folgende Themen im Fokus:

Programmteil Sexarbeit

  • Politische und gesellschaftliche Debatte zur Sexarbeit
  • Gesetze und Ihre Folgen: 10+ Jahre IfSG / 10+ Jahre ProstG
  • Forschung mit und f√ľr Menschen in der Sexarbeit
  • Sexarbeit als Dienstleistung f√ľr Menschen mit Einschr√§nkungen

 

Programmteil STI-Forschung

  • STI-Diagnostik und -Therapie: Besonderheiten bei SexarbeiterInnen
  • HIV-Superinfektionen
  • HCV ‚Äď eine neue STI bei HIV-Infektion
  • Erworbene und angeborene Immunit√§t
  • Chlamydien Infektionen und T-Zell Abwehr

 

Der Veranstaltungsort:1363696953638

Haus der Evangelischen Kirche "Kartause"
Kart√§usergasse 9, K√∂ln-S√ľdstadt

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: mit U 15 oder U 12 bis Haltestelle "Ulrepforte"
oder mit U 3 oder U 4 bis Haltestelle "Severinstr."

Parkplätze sind vorhanden.

HIER finden Sie die Adresse und √úbersichtskart bei Google Maps

Weitere Informationen folgen in K√ľrze!