DSTDG-Mitglied werden!

Facebook

Twitter

Wikipedia

Poster-Präsentationen, STI-Kongress 19.- 21. Juni 2014, Berlin

Hier finden Sie die freigegebenen Poster-Präsentationen, die im Rahmen des STI-Kongresses 2014 der DSTIG ausgestellt wurden.

 

  • Alt K: Chlamydia trachomatis-Laborsentinel – Ergebnisse zu Untersuchungen bei Männern (PDF Download)
  • Bolhaar R: dein leben. deine lust. - Youthwork NRW und der Fachbereich Design der Fachhochschule MĂĽnster entwickeln gemeinsam eine multimediale Präventionskampagne zur Förderung sexueller Gesundheit von Jugendlichen (PDF Download)
  • Bosch O: Gesteigerte Sexualität unter GHB: Gefahren und Potenzial einer umstrittenen Substanz (PDF Download)
  • Bremer V: Prävalenz genitaler Infektionen mit Chlamydia trachomatis, Neisseria gonorrhoea und Trichomonas vaginalis in Klienten der HIV-Testberatungsstellen in Nordrhein-Westfalen: die STI-HIT Studie (PDF Download)
  • Coenenberg J: Psycho-soziale Faktoren bei HIV-Patienten - Daten aus Ă„thiopien (PDF Download)
  • Fabri M: Projektvorschlag: TPPA Screening in der Dermatologie
  • Fuchs W: Anale sexuell ĂĽbertragbare Erkrankungen im Rahmen des analen Dysplasie-Screenings bei HIV-positiven Männern (PDF Download)
  • GrĂĽner C: „Gute Medizin ohne Krankenversicherung? – Betreuung eines männlichen Sexarbeiters im Gesundheitsamt“ (PDF Download)
  • Hanf G: STI-Sprechstunde in Bordellbetrieben – Vergleich zu Untersuchungen von Sexarbeiter_innen im Gesundheitsamt (PDF Download)
  • Hergott I: Ungewöhnlicher Fall eines Pyoderma gangraenosum
  • Hoffmann E: HIV/STI-Prävention fĂĽr Gehörlose - Plakatkampagne ĂĽber Ansteckungswege und Schutzmöglichkeiten, ĂĽber das Leben mit HIV und fĂĽr ein solidarisches Miteinander (PDF Download)
  • Hofmann A: Ergebnisse aus dem Chlamydia trachomatis Laborsentinel in Deutschland (2008-2013)
  • Jansen K: Evaluation der TestgĂĽte des Determine®-TP-Syphilis-Schnelltests unter Labor- und „real life“-Einsatzbedingungen in zwei Kölner Test-Einrichtung (PDF Download)
  • Jansen K: Sexual Gesundheit in Deutschland – Indikatoren als Instrumente zum Beschreiben, Planen und Evaluieren. Ein Indikatoren-Katalog der Deutschen STI-Gesellschaft (PDF Download)
  • Jansen K: Hohe Prävalenz von HBV-, HCV - und Syphilis-Koinfektionen und niedriger Anteil effektiver HBV-Impfungen bei MSM mit bekanntem HIV 1-Serokonversionszeitpunkt in Deutschland (PDF Download)
  • Jansen K: Hohe Prävalenz genitaler Infektionen mit Chlamydien, Gonorrhö und Trichomonaden bei am Arbeitsplatz erreichten Sexarbeiterinnen in Deutschland: die STI-Outreach-Studie (PDF Download)
  • Kaplan L: Integrated Low-Threshold Services: Automated Machines as an Initiative for HIV and Hepatitis Prevention in Germany for People Who Use Drugs: Den Weg zu Ende gehen!
  • Kuhn E: Viral Load Strategy: Essentials, Popularity and Impact on Sexual Risk Behavior and Serocommunication of MSM in Specialized Outpatient Care (PDF Download)
  • Laue F: Checkpoint 2015: Konzeptvorstellung eines innovativen,  primärpräventiven, umfassenden, in Deutschland einzigartigen, Gesundheitszentrums fĂĽr Schwule, Bisexuelle und Männer, die Sex mit Männern haben (PDF Download)
  • Loenenbach A: Die deutsche Laborlandschaft zu Diagnostik und Resistenzbestimmung bei Neisseria gonorrhoeae – Ergebnisse der ersten Phase des Gonokokken-Resistenz Netzwerks (GORENET) (PDF Download)
  • Lucht A: Diagnostik akuter HIV-Infektionen im öffentlichen Gesundheitsdienst NRW 2013 (PDF Download)
  • Lucht A: Anstieg der gemeldeten Syphilis-Fälle im öffentlichen Gesundheitsdienst NRW von 2011 bis 2013 (PDF Download)
  • Luyten A: WOLVES – Genotypenabhängiges Modell der HPV- Infektion bei jungen Frauen in Wolfsburg
  • Marcus U: Risikofaktoren fĂĽr eine HIV- oder STI-Diagnose in einer niedrigschwelligen Testeinrichtung fĂĽr MSM in Hamburg, 2011 und 2012
  • Michalik C: Biomaterialien und Daten im KompNet HIV/AIDS: Bereitstellung und Nutzung von Forschungsstrukturen (PDF Download)
  • Michalik C: The ATASAFE women cohort: Outcome of Atazanavir/r use after 2 years (PDF Download)
  • Nitzsche-Bell A: Are Countries Adopting the New WHO HiV Treatment Guidelines? (PDF Download)
  • Quasten N, Sonnenberg-Schwan U, Geist J: „Ich bin es mir wert!“ – Workshops zur HIV/STI-Prävention fĂĽr Mädchen und junge Frauen (PDF Download)
  • Rademacher M: ProFis -Fortbildung fĂĽr Sexarbeiterinnen in Clubs und Bordellen
  • Santos-Hövener: HIV/Hepatitis/STI-Präventionsbedarfe in Hamburg lebender Afrikaner/innen - Eine partizipative Pilotstudie (PDF Download)
  • Schafberger A: Externe Qualitätssicherung fĂĽr den Syphilis-Schnelltest (PDF Download)
  • Scheitz RE: Trio-Infektion bei einem HIV-infizierten Patienten (PDF Download)
  • Schliemann S: Knoten an der Stirn: Hautmanifestation bei Spätsyphilis
  • Skaletz-Rorowski A: "Walk In - Zentrum Ruhr fĂĽr Sexuelle Gesundheit und Medizin": das Bochumer Modellprojekt (PDF Download)
  • Sommer A: "Vitamin D reguliert die Immunantwort durch humane dendritische Zellen
  • Sonnenberg-Schwan U: Kinderwunsch bei HIV- oder HCV-Infektion - aktuelle Beratungsaspekte (PDF Download)
  • Stiehler M: Herausforderung Freierprävention (PDF Download)
  • StrĂĽmper L: Lass im Bett die Hosen runter (PDF Download)
  • Vogel S: Hepatitis B Projekt - "Empfehlungen fĂĽr einen besseren Umgang mit Hepatitis B in MĂĽnchen" (PDF Download)
  • Walter G: Auswertung der Klientenbefragung vor HIV Testberatung 2013/2014 in der Beratungsstelle CASA Blanca in Hamburg (PDF Download)
  • Wenz B: Drogen und chronische Infektionskrankheiten in Deutschland: DRUCK-Studie (PDF Download)
  • WĂĽstefeld R: HCV-Neuinfektionen bei HIV-positiven Patienten in der Immunologischen Ambulanz, Zentrum fĂĽrsexuelle Gesundheit Bochum - Ein Analyse der HCV-Erstdiagnosen 2013 (PDF Download)